Kopf verlauf

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter Öffnet internen Link im aktuellen Fenster"Termine"


Traditionelles Reiterfest zum Mai-Feiertag

Reitplatz Schkeitbar in Schkeitbar
01. Mai 2017 | 9.00 Uhr | Reit-, Fahr- und Sportverein Räpitz e. V.

 


Osterfeuer in Räpitz

13. April 2017 | 17 Uhr | Sportplatz Räpitz, Schkeitbarer Straße in Räpitz


Jahrgangsbaumpflanzung 2017 in Räpitz

 


Pfingstbierturnier 2016

aus der LVZ vom 30.03.2016


2016-01: Räpitz mit eigener neuer Homepage

Unter www.raepitz.de finden Interessierte alle Neuigkeiten aus der Ortschaft Räpitz.


aus der LVZ vom 27.05.2015

Programm zum 35. Pfingstbier

ausgerichtet vom Heimatverein Räpitz e.V.

 

Weitere  Infos zum Pfingstbier finden Sie unter

 https://www.facebook.com/Heimatverein.Raepitz

 


Räpitzer Osterfeuer 2015


Präventionsveranstaltung der Polizei in Räpitz

 

Am 18.02.2015 findet um 18 Uhr eine Präventitionsveranstaltung der Polizei zu den Einbrüchen der vergangen Wochen statt.

 

Ort: Franks Bierstube (großer Saal)

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.


Zuchtverein Schkeitbar veranstaltet Geflügelschau

 

aus der LVZ vom 12.12.2014


Markranstädt. Tierisch wird es am Wochenende in Schkeitbar. Etwa 660 Hühner, Tauben, Enten, Gänse, Puten und Kaninchen, die teils auch zu kaufen sind, kündigt der Rassegeflügel- und Rassekaninchenzuchtverein Schkeitbar für seine jährliche Ausstellung an. Sonnabend sei von 9 bis 17 Uhr, Sonntag von 9 bis 16 Uhr geöffnet, so Tilo Kühn vom Vorstand. Der Weg zur Schau, Zur Mühle 9, sei ausgeschildert und leicht zu finden.


Gemischter Chor Räpitz singt Winterlieder

 

aus der LVZ vom 12.12.2014

 

Markranstädt. Einen Reigen von Winter-, Advents- und Weihnachtsliedern hat der Gemischte Chor Räpitz unter Leitung von Konstantin Fischer für sein Konzert am Sonntag in der Kirche Schkeitbar vorbereitet, um alle Besucher aufs Fest einzustimmen. Beginn ist um 15 Uhr.


Zwei Adventskonzerte im Töpferhof Schkölen

 

Aus der LVZ vom 25.11.2014

 

Markranstädt. Adventskonzerte finden am Sonnabend im Töpferhof von Ulrike Rost in Schkölen statt. Weil das erste ab 17 Uhr schon seit Wochen ausverkauft ist, hat sie nun ein zweites organisiert. Ab 19.30 Uhr musizieren Uli Singer (Gitarre) und Bianca Aristia (Klavier, Gesang). Karten für die "Weihnachtsreise zwischen Amerika, Spanien und Deutschland" zu zehn Euro unter Tel. 03444 22913.


19.08.2014 - Räpitzer Ortschaftsrat konstituiert sich

 

Zu seiner konstituierenden Sitzung eröffnete Bürgermeister Jens Spiske die Sitzung und vereidigte die 5 gewählten Ortschaftsräte Roland Vitz, Jürgen Michels, Ronald Karbaum, Heidrun Frank und Annett Zausch.

Im nächsten Tagesordnungspunkt bestimmte der Ortschaftsrat den Ortsvorsteher. Einstimmig wurde hier Roland Vitz wiedergewählt. 

Im Anschluss stimmte das Gremium über den Stellvertreter ab. Hier wurde Annett Zausch vorgeschlagen. Der Ortschaftsrat stimmte diesem Vorschlag ebenfalls einstimmig zu.

Zum Schluss wurde die Vergabe von Mitteln für die Vereinsförderung diskutiert und verfügbare Mittel gemäß den Anträgen verteilt.

Ortsvorsteher Vitz benannte im Nachgang zur Sitzung in einem Interview mit der Leipziger Volkszeitung noch einmal die Ziele für die kommende Legislaturperiode.

  • Fertigstellung der Dorfstraßen-Sanierung
  • Erhalt und Sanierung der gemeindeeigenen Gebäude
  • dauerhafte Sicherstellung einer ordentlichen Vereinsförderung

 

 


Aug 2014 - Räpitzer Nachwuchs weiter im Vorwärtsgang

 

Die Jugendabteilung der SG Räpitz ist so gut aufgestellt wie noch nie.
Zur neuen Saison 2014/15 stellt unser Verein das erste mal 6 Nachwuchsteams. Im Großfeldbereich wird es sowohl eine A-Jugend wie auch eine B- und C-Jugend Mannschaft geben.
Unsere A-Jugend wird trainiert von C-Lizenztrainer D.Belger und spielt das 2. Jahr in der Stadtliga. Nach dem guten 5.Platz in der Vorsaison, geht der Blick ganz klar Richtung vordere Plätze.

Hier suchen wir noch Spieler der Jahrgänge 1996/97/98, die an neuen Herausforderungen interessiert sind.

Die B-Jugendspielgemeinschaft mit Kitzen und Kulkwitz wird von M.Rabe und R.Faustmann trainiert und rückt nun aus der C-Junioren und dem Stadtligaaufstieg in die nächst höhere Altersklasse auf.


Unsere kommende C-Jugend wird als Jahrgangsmannschaft (2001) in der Stadtklasse starten. Trainer sind hier Ronny Osang (C-Lizenzübungsleiter), Stefan Rösel und Heiko Hantschmann.


Im Kleinfeldbereich hat unser Verein im letzten Jahr vielleicht die rasanteste Entwicklung genommen.
Nachdem im Frühjahr 2013 mit 6 Kids angefangen wurde, den eingeschlafenen Bambinibereich wiederzubeleben, sind inzwischen neue Strukturen entstanden, die allen Kindern den altersgerechten Einstieg zum Fussball ermöglichen.

Zur neu Saison spielt unsere neue F-Jugend (Jahrgang 2007) ihre erste Punktspielsaison. Trainer sind M.Dölle und R.Matzick, die die entfachte Begeisterung der Kinder durch fußballerische Grundkenntnisse erweitern wollen.


Unsere G-Jugend (Jahrgang 2008/09 -  trainiert von C.Bittner und Trainerin L.Gutt) wird erneut an Turnieren und Freundschaftsspielen, sowie an der Turnierrunde des Fußballverbandes teilnehmen. Dies ist für alle Kinder der optimale Einstieg zum Fußball ohne Druck und Leistungsgedanken. Der Spaß und die Vielseitigkeit stehen ganz klar im Vordergrund.


F und G-Jugend trainieren jeweils mittwochs und freitags 17:30-18:30 Uhr in Räpitz.
Bei schlechtem Wetter kann auf unsere Turnhalle zurückgegriffen werden.
Für beide Mannschaften  suchen wir noch interessierte Jungen und Mädchen zwischen 5 und 7  Jahren. 


Unsere Kleinsten im Verein sind unsere Bambinis. Unter der altersgerechten Leitung der Trainerinnen S.Jänicke und E.Bilke können hier alle Kinder ab 3 bzw. 4 Jahren die ersten Kontakte zum runden Spielgerät sammeln.
Positiv gilt an dieser Stelle die gute Zusammenarbeit mit der Nachwuchsabteilung des SSV Markranstädt zu erwähnen. Zahlreiche Kinder aus Markranstädt haben inzwischen den Weg nach Räpitz gefunden, fühlen sich wohl, sind super integriert und aufgenommen wurden. Dies betrifft alle Altersklassen der SG Räpitz.

Qualität zahlt sich aus. Unter diesem Motto hat die SG Räpitz eine Aus- und Weiterbildungsoffensive gestartet.
Sage und schreibe sieben unserer Nachwuchstrainer haben sich für die Ausbildung zum C-Lizenztrainer angemeldet, drei davon sogar zur C-Lizenz Leistungsfußball. 


Über die Sommerpause wird aktuell ein Ausbildungskonzept erarbeitet, was auf die Bedürfnisse unser Nachwuchskicker und unseres Vereins abgestimmt wird. Somit können wir allen Kindern und Jugendlichen eine noch bessere fußballerische  Ausbildung anbieten und unterstützen damit die positive Entwicklung.

 

Abteilungsleiter Fussball

Christian Bittner


Räpitzer Bambini-Kinderfest

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Räpitz veranstaltet der SG Räpitz 1948 e.V. am 22.06.2014 ein Bambini-Kinderfest.

Neben Fussballstationen gibt es Attraktionen der Feuerwehr zum Mitmachen, eine Riesen Hüpfburg sowie weitere Highlights.

Los geht es 10 Uhr. Das Ende ist für 15 Uhr geplant.

Alle Kinder sind herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist natürlich vom Grill sowie mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

 

Eintritt ist frei!

 

Der Vorstand SG Räpitz e.V.


34. Räpitzer Pfingstbier

Der Heimatverein Räpitz e. V. veranstaltet auch in diesem Jahr das 34. Räpitzer Pfingstbier.

 

Der Verein möchte mit den Einwohnern aus Räpitz, Meyhen, Schkeitbar, Schkölen und den umliegenden Ortsteilen vom 6. bis 9. Juni 2014 dieses traditionelle Fest feiern. Nicht ohne Stolz blicken die Initiatoren auf 34. erfolgreiche Jahre zurück.

 

Alle Mitwirkenden sind ehrenamtlich tätig. Besonders erfreulich ist, dass immer wieder junge Menschen bereit sind sich bei der Organisation und Durchführung aktiv zu beteiligen.

 

Wer Interesse hat mitzumachen ist immer herzlich willkommen. 

Weitere Informationen finden Sie unter 

https://www.facebook.com/Heimatverein.Raepitz

 

 

Das Pfingstbierlied

Das Pfingstbierlied mit der Melodie vom Polenmädchen wird jedes Jahr von den Pfingstburschen und Pfingstmädchen im Showprogramm gemeinsam mit dem Publikum gesungen.

14.05.2014 - CDU-Ortsgruppe Räpitz lädt ein

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

die CDU-Ortsgruppe von Räpitz, Schkölen, Schkeitbar und Meyhen lädt Sie recht herzlich zu einer Gesprächsrunde über allgemeine Themen und Fragen unserer Ortsteile bzw. der Stadt Markranstädt für

Mittwoch, den 14.05. 2014, um 19 Uhr

in die

Gaststätte "Grüner Baum" nach Schkeitbar

ein.

 

Unsere Stadtrats- und Ortschaftsratskandidaten möchten die Gelegenheit nutzen, um sich Ihnen einmal vorzustellen. Vor allem aber sind uns Ihre Fragen und Hinweise wichtig.

 

Kommen Sie recht zahlreich, wir würden uns freuen.

Mit freundlichen Grüßen 

Die CDU-Ortsgruppe


Reiterfest am 01.Mai 2014

Der Reit-, Fahr- und Sportverein Räpitz e.V. lädt wieder zum traditionellen Reiterfest am 1. Mai auf den Turnierplatz nach Schkeitbar ein. Mit zahlreichen Teilnehmern aus anderen Vereinen kann man sich auf einen interessanten und spannenden Pferdetag freuen.

Vormittags ab 9.00 Uhr wird in der Dressur und einer kombinierten Dressur-Springprüfung um die begehrten Schleifen geritten und nach einer kurzen Mittagspause beginnt um ca. 13.30 Uhr das Hauptprogramm mit Geschicklichtkeit, Führzügelwettbewerb und Jump & Bike. Beim großen Championat von Räpitz versuchen die Springreiter den schnellsten fehlerlosen Ritt zu absolvieren. Den ganzen Tag wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Der Reitverein Räpitz rechnet auch dieses Jahr wieder mit einem unterhaltsamen Reiterfest bei bestem Wetter und freut sich über jeden Zuschauer.


Osterfeuer in Räpitz am Gründonnerstag

Hier finden Sie weitere Bilder vom Osterfeuer 2014.

https://www.facebook.com/media/set/?set=a.777097542302688.1073741881.260092010669913&type=1

 

Am 17.04.2014 fand das Osterfeuer auf dem Sportplatz der SG Räpitz statt. 


Jahrgangsbaumpflanzung 2014

Am 29.03.2014 fand dieses Jahr erstmalig für jede Ortschaft separat die Jahrgangsbaumpflanzung statt. Ortsvorsteher Roland Vitz pflanzte gemeinsam mit den Eltern den Baum für die Jahrgänge 2013 in der Meyhener Straße ein. 2013 wurden in der Ortschaft 3 Kinder geboren.

 


Ortschaftsrat tagt

Der Ortschaftsrat Räpitz tagte am 26.03.2014 zum Thema Haushalt 2014. Eingeladen waren dabei zwei Vertreter der Verwaltung zur Erläuterung des Haushaltsentwurfs und zur Beantwortung von Fragen. 

Der Ortschaftsrat beschloss dabei die Mittelverwendung für die Sportanlage in Räpitz und legte der Verwaltung erneut nahe, einen Sichtspiegel in Schkeitbar (von Meyhen kommend) anzubringen. Die Möglichkeiten den Kreuzungsverkehr einzusehen sind dort sehr begrenzt.


Pfarrer Gero Erber zurück in Schkeitbar

Am 24.03.2014 kam Pfarrer Gero Erber zur Bibelwoche zurück nach Schkeitbar ins Pfarrhaus. Um 19 Uhr fand dort die Lesung "Leben und nicht sterben. Josefgeschichten" statt.

Zahlreiche Gäste freuten sich über ein Wiedersehen.


Fasching in Räpitz

Auch in diesem Jahr fanden in Franks Bierstube wieder drei wunderbare Faschingsveranstaltungen statt. 

Resümee des Räpitzer Faschingsclub

Seit 1996 gibt es den Faschingsclub Räpitz, der jedes Jahr mit einem aufwendigen Programm sein Publikum immer wieder aufs Neue begeistert. Vor meist ausverkaufter Kulisse bieten die Mitwirkenden ein fast dreistündiges Spektakel aus Sketchen, Büttenrede und Showtanz. Mit aufwendigen Kostümen aus den Händen der Schneiderin Carmen Kühn bezaubern die Räpitzer Narren ihr Publikum. Sei es der Tanz der Kindertruppe, der Frauen oder der Meuchener Tänzerinnen „Lady Like“, die uns jedes Jahr unterstützen, ebenso wie das „Schkölener Tanztrio“ alias Laura, Sandra und Nicole Bryks. Nicht wegzudenken und immer wieder ein Highlight natürlich der Einmarsch der Räpitzer Funkengarde, die unverwechselbar und einzigartig ist. Der Höhepunkt jeder Veranstaltung ist der Abschlusstanz des Faschingclubs Räpitz, wo die Frauen und Männer jedes Jahr die Gäste von den Stühlen reißen. Da bebt der Saal in Frank´s Bierstube und die Stimmung ist kaum zu überbieten. In diesem Jahr, was unter dem Motto stand „Die Entwicklung der Welt vom Stein zum Geld“ war das Räpitzer Publikum überwältigt von den pompösen Kostümen aus der Barockzeit. Mit dem Lied „Amadeus“ von Falko ging die Faschingssaison 2013/14 zu Ende und wir freuen uns schon jetzt auf die kommende närrische Zeit.


Fussballfasching der SG Räpitz

Im Vorfeld des 08.02.2014 hieß es für die Fussballer und Gymnastikfrauen der SG Räpitz einmal wieder den Trainingsbetrieb komplett umzustellen. Im Vordergrund stand die Vorbereitung für das alljährliche Faschingsprogramm der einzelnen Mannschaften. 

Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Faschingsprogramm wieder von deutlich mehr Mannschaften unterstützt. 

Neben der 1. Herrenmannschaft, der 2. Herrenmannschaft, der Fussballfrauen, der Gymnastikfrauen erlebten sogar die Hofsänger ihr Comeback auf der Bühne. Die alteingesessenen Mitglieder der SG Räpitz um Roland Jahn, Thilo Kühn, Andreas Taubert und Klaus Knieling boten wieder allerlei Schunkelmusik zum mitmachen.

verlauf
© CDU Markranstaedt | Ziegelstrae 7b | 04420 Markranstaedt